Infos zur Lernerfolgskontrolle

Die Lernerfolgskontrolle besteht aus mehreren Fragen, die zu beantworten sind. Die Fragen befassen sich mit den Inhalten der Präsentationen unserer Referenten.

Wo?
Sie erhalten kurz vor Veranstaltungsende eine E-Mail mit einem Link, der Sie zur Lernerfolgskontrolle führt.
Bitte beachten Sie,
dass die E-Mail an die Adresse versendet wird, die Sie bei der Buchung angegeben haben.

Was?
Die LEK besteht aus einem Kurs mit mehreren Lektionen (je Vortrag mit Nachweis eine Lektion), bearbeiten Sie die Lektionen in beliebiger Reihenfolge und schließen am Ende (wenn Sie alle bearbeitet haben) den Kurs ab. Mit erfolgreichem Abschließen der Lernerfolgskontrolle erhalten Sie Ihre Fortbildungszertifikate automatisch an Ihre E-Mail-Adresse.
 Pro Lektion sind vier Fragen zu bearbeiten. Sie erhalten je Lektion mehrere Zertifikate als Anlage in einer E-Mail.
Sonderthema: mehrere angemeldet mit gleicher Mailadresse => dann bekommen Sie mehrere Einladungen, die dann anhand der Anrede dem entsprechenden Teilnehmer zuzuordnen sind.

Wann?
Die Lernerfolgskontrolle ist für Sie freigeschaltet ab Ende der Veranstaltung. Sie erhalten kurz vor Ende der Veranstaltung eine E-Mail mit dem Link zur Lernerfolgskontrolle. Sie haben für das Ablegen in der Regel vier Wochen Zeit. Wenn mehrere Teilnehmer mit gleicher Mailadresse angemeldet sind, bekommen Sie mehrere Einladungen, die anhand der Anrede dem entsprechenden Teilnehmer zuzuordnen sind.

Wichtig: Allen Teilnehmern, die bis dahin keine Lernerfolgskontrolle abgeschlossen haben, kann kein Fortbildungszertifikat ausgestellt werden.
Wichtig: Sollten Sie einen Tag nach der Veranstaltung immer noch keine E-Mail zur Lernerfolgskontrolle erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spamordner. Sollten Sie auch dort keine Mail finden, wenden Sie sich an unseren technischen Support unter Telefon 0221 / 28 88 77 65.

Powered by: